Traxxas TSM - Traxxas Stabilisierungssystem

Das Traxxas Stability Management (TSM) erlaubt es die extreme Leistung, Geschwindigkeit und Beschleunigung zu erleben, für die die Traxxas Modelle entwickelt wurden, in dem es das Kontrollieren des Modells auf rutschigen Untergründen wie losen Sand- oder Lehmboden, glatten Beton und sogar Eis und Schnee erleichtert. An der Starlinie einfach das Gas durchziehen und das TSM beginnt seine Arbeit indem es die Ausrichtung erkennt und gegenlenkt, damit man mit Vollgas geradeaus beschleunigen kann, ohne dass das Heck ausbricht, man Kreise dreht oder die Kontrolle verliert. TSM hilft auch in Kurven, am Anfang mit Korrekturen die helfen die Ideallinie zu halten und in der Kurve damit man früher zum herausbeschleunigen aufs Gas treten kann. Auch beim Bremsen hilft TSM ein Ausbrechen bis zum vollständigen Halt zu verhindern.

Traxxas TSM gibt dem Fahrer alle Vorteile von modernen elektronischen Stabilisierungssystemen ohne dabei den Fahrspaß zu verderben oder unerwünschte Nebenwirkungen anderer Stabilitätssysteme, wie riesige Kurvenradien, unbrauchbare Bremshilfe, Begrenzung des Gaskanal oder unnatürliches Fahrgefühl, zu zeigen. Die Traxxas Ingenieure haben überlegene Algorithmen entwickelt, die auf reaktionsschnellen, präzisen Komponenten laufen und so ein System geschaffen, dass im Hintergrund unsichtbar agiert ohne den Fahrer am Gashebel einzuschränken. TSM kann ganz einfach mit dem Multifunktionsknopf an den TQi Sendern oder dem Schieberegler in der Traxxas Link App feinfühlig angepasst werden oder auf Wunsch auch ganz abgeschaltet werden. Das Ergebnis ist ein schnelleres, entspannteres Fahren mit mehr Fahrspaß. Es kann sogar sein, dass man gar nicht merkt wieviel einem TSM hilft, bis man es abschaltet und sein Fahrkönnen testet.

Traxxas TSM BeschleunigenTraxxas TSM Kurven


Wie funktioniert es?

TSM ist im Empfänger integriert, daher hat er eine neue Bestellnummer, #TRX6533. Voraussetzung ist ein TQi Sender mit Multifunktionsknopf, da dieser verwendet wird um einzustellen, wie stark TSM eingreifen darf. Ein größerer Assistenzanteil strafft die Steuerung und verhindert ein loses Heck und wegrutschen fast völlig, ein geringer Anteil erlaubt kontrollierte Powerdrifts. TSM greift dabei nie in den Gaskanal ein, der Fahrer hat immer volle Kontrolle über die Antriebsleistung. Um TSM abzuschalten braucht man nur den Multifunktionsknopf gegen den Uhrzeigersinn bis zum Anschlag drehen. Man kann auch die Traxxas Link App zum Einstellen nehmen, die Einstellungen findet man in der „Garage“ und auf dem Fahreffekte-Screen. Für jedes Modell gibt eine spezielle Einstellungen, die sich die App entsprechend in den Empfänger je nach Modellspeicherplatz nachlädt.
Traxxas TSM
Traxxas TSM Einstellen

Ready-To-Race® Simplicity

Nach dem Auspacken muss nichts weiter eingestellt werden. Einfach das Modell einschalten und TSM ist bereit. Für das Einstellen der Trimmung der Lenkung sollte TSM deaktiviert werden.

Reservereifensätze mitbringen!

Normalerweise ist es unsere Aufgabe bei Traxxas unsere Modelle so zu entwickeln, dass sie Crashs und Verschleiß wiederstehen können, aber wer gerne oft und lang den Gasfinger durchzieht, der sollte sich auf erhöhten Reifenverbrauch einstellen. Ohne TSM ist es schwierig lange Vollgas zu gegeben, vor allem mit Brushless-Antrieben an 3s LiPos, als Fahrer lupft immer wieder das Gas um die Kontrolle zu behalten. Mit TSM kann man praktisch fast auf allen Untergründen Kavalierstarts  machen und schwarze Streifen ziehen – was natürlich den Reifenverschleiß fördert. Daher sollte man immer einen zweiten Satz Reifen dabei haben, speziell auf Asphalt oder Beton. Aus diesem Grund auf Traxxas Räder mit dem „TSM Rated" achten, denn diese Räder sind speziell für die TSM gestützte Gasfinger gemacht.

Vorteile

  • TSM macht es einfacher Traxxas Modelle zu fahren, speziell auf losem Untergrund
  • TSM bringt mehr Fahrspaß, da man bei besserer Kontrolle kräftiger beschleunigen und schneller fahren kann
  • TSM wirkt auch in rauem Gelände, da die sich drehenden Räder auch im Sprung für die Stabilisierung genutzt werden
  • TSM verbessert das Bremsen drastisch, da das Fahrzeug am Ausbrechen gehindert wird
  • TSM ermöglich höhere Kurvengeschwindigkeiten
  • TSM begrenzt niemals die Antriebsleistung (oder den Fahrspaß!)
  • TSM erlaubt es kräftiger aus Kurven zu beschleunigen
  • TSM wirkt unsichtbar im Hintergrund
  • Als Fahrer fühlt man sich immer noch mit dem Fahrzeug verbunden
  • Der Anteil der TSM Korrekturen ist voll einstellbar
  • TSM kann vom TQi Sender eingestellt bzw. Abgeschaltet werden
  • TSM ist voll kompatibel zu Traxxas Link
  • TSM erfordert keine komplizierten Setups und Anweisungen

Einbau in andere Traxxas Modelle

Wenn man TSM nachrüsten möchte, braucht man ein Traxxas TQi Sender mit Multifunktionsknopf und eingerichteter Traxxas Link App, damit die Fahrzeugprofile in den Empfänger nachgeladen werden können. Je nach Sendervariante muss ggf. das TQi Traxxas Link Wireless Module nachgekauft werden, damit ein Smartphone (iOS oder Android) für die Traxxas Link App gebunden werden kann. Bei TQ Sendern ist ein Upgrade auf TQi empfohlen, damit man alle Features wie große Reichweite, Telemetrie und Traxxas Link App nutzen kann.

Aktuell liefert Traxxas folgende Modelle mit dem TSM System aus:

Slash 1:10 4WD OBA TSM RTR TQi Wireless kompatibel + 12V Lader

Slash 1:10 2WD VXL OBA TSM RTR TQi Wireless kompatibel + 12V Lader

 

Angebote

FY10 Truggy Räder (2)

Unser alter Preis: 21,99 EUR
Sonderangebot: 9,95 EUR Sie sparen 12,04 EUR (54,8%) inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand*  

Alle Sonderangebote

Crazy Sale